Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Samstag, 24. Dezember 2011

Der schlimmste Tag im Jahr

ist schon seit Jahren dieser, ich mag ihn gar nicht mehr - sollte man nicht glauben bei all dem "Wham" und sonstigem Gedöns - ist aber schon seit Jahren so. Ich, die Weihnachtselfe schlechthin, ich war ein absoluter Weihnachtsfan mit allem was dazu gehört, heute bin ich froh wenn es rum ist und der Alltag mich wieder hat.

Heiligabend ist der einzige Tag im Jahr an dem ich mich schlicht unwohl fühle als Single-Frau, morgen ist der Spuk vorbei und ich kann wieder froh sein. Welche Dramen sich unter dem Weihnachtsbaum abspielen weiß ich nur zu gut und grade deshalb, mag ich es nicht mehr. Hier ist Ruh, der Hund schnarcht - abgefüllt mit Roastbeef - der kleine Lord hockt unter dem Tannenbaum des Kindsvaters, Musik zu "Bridget Jones" im Ohr, im Glas prikelt die Brause und ich schreibe meine Weihnachtsgeschichte ;-)

Ich drehe jetzt noch eine Bloggrunde und dann ist Frieden in mir und um mich.

PS: Was mir allerdings heut aufgefallen ist, wir leben in einem unglaublichen Wohlstand, ich habe heute etwas für den Hund gekauft beim Fleischer das mich wirklich erstaunt hat, dazu morgen mehr.

Musik, eine tolle Sache

Freitag, 23. Dezember 2011

Kleine Französinnen "ZAZ"



Wann immer ich so etwas höre oder sehe muss ich an "La Boum" denken, Sophie Marceau, zauberhaft. Diese junge Dame ist allerdings ebenso zauberhaft sie heißt "Zaz", ich hörte sie auf WDR 5 als ich zum Weihnachtsessen fuhr, hat was finde ich.

Donnerstag, 22. Dezember 2011

Das gute an einem Hund ist ...

man braucht definitiv neue Garderobe, wetterfest und dennoch stylisch, angepasst halt an die Bedürfnisse beider, also wetterfeste Jacke von Wellensteyn und eine schwarze Cavallo-Reithose, perfekt zu den Reitstiefeln die eh schon da waren. Frau Vanilla gibt die elitäre Landfrau ab, snobistisch mir ihrem viel zu großen Hund perfekten Hund, der jetzt schon 60cm hat und damit viel zur groß ist für einen Welpen perfekt ist.. Klein kann schließlich jeder.

Warum gibt es diese Leuchtedinger für Hunde eigentlich nur in rot ODER grün? Zu Weihnachten braucht es doch beides? Ts. Marktlücke. Bekommt er eben zwei, Aussehen zählt schließlich auch  ;-) Fotos gibt es keine, das neue Äpfelchen wurde noch nicht geliefert....

Montag, 19. Dezember 2011

Gefunden, was soll man dazu noch sagen?

Lost in Space

nicht nur das ich meine Kontakte hier verloren habe, nein, Kopfschüttel, ich habe auch Bloggideen verloren, Musik die ich via Shazam für den Blogg gesucht hatte, Rezepte und die allgemeine Ideensammlung ist auch weg, damn 2011.

Christmas is all around



Wenn auch nicht so alt, einer der besten Songs ever (Video included)

Weihnachten ist eine Erfindung des Einzelhandels!

Las ich woanders, da bin ich ja mal platt, dachte ich doch, das hätte was mit einer Niederkunft unter erschwerten Bedingungen und Glaube zu tun - gut, den Santa Claus mit dem roten Mäntelchen hat Coke erfunden, aber das, ist ja was ganz anderes ;-) - man lernt nie aus! Warum können Menschen nicht einfach die anderen so lassen wie sie wollen und müssen ständig an diesen oder jenen Gebräuchen herummachen und kritisieren?



Du magst kein Weihnachten? Sehr schön, kann ich durchaus verstehen. Geheimtip: Feiere es nicht, kaufe keinen Baum, bleib in deiner Hütte, tu was immer dir beliebt, genieße die freien geschenkten Tage die du aufgrund dessen hast und lass die, die es feiern wollen in Ruhe, ziemlich einfach und sogar vom größten Vollhorst nachzuvollziehen. Äußerungen die da lauten: "Wir schenken uns immer was, wenn wir was schönes sehen ..." ja ja, kenne ich auch zuhauf, ich höre nur so selten, dass jemand einfach so im Jahr von- wem auch immer- was geschenkt bekommt, komisch ne? Aber wahrscheinlich kenne ich auch nur Menschen die *Wham* hören, *Drei Nüsse für Aschenbrödel* und den *Kleinen Lord* gucken und auch sonst geschmeidig sind ;-)