Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Freitag, 25. Juni 2010

Plan gescheitert

Live blogggin aus dem Schwimmbad, so der Plan.

Live bloggin aus dem Krankenhaus, so die Realität.

Das blöde Asthma ist wieder da.




—-- Artikel wurde erstellt auf meinem iPhone

Donnerstag, 24. Juni 2010

Heute habe ich nichts zu sagen.


Irgendwie fehlt die Inspiration.

Hachmach.

Aber am Wochenende gibt es Livebloggin aus dem Schwimmbad, mal sehen, was da so geht.

Tasche ist gepackt, Kühlakkus im Froster, Handys werden geladen, Zeitschriften müssen noch gekauft werden, letzte Vorbereitungen werden Samstag morgen abgeschlossen.

Samstag 08:00 Vanilla entert die Bäckerei, Brötchen noch warm vom Bäcker, Starbucks-Coffee aus der Kühlung, Chio-Chips und ein paar Liter Vösslauer Wasser und los gehts ....

Wir sind Schwimmbad-Profis, an uns kommt keiner vorbei.

Mittwoch, 23. Juni 2010

mein Post für Dirk :-)

Verboten!

Freundschaften zwischen Lehrerinnen und Eltern gehören in meinen Augen verboten! 

Kein Mensch kann mir erzählen, dass er wirklich objektiv beurteilt, wenn privat gemauschelt wird.

Wenn die Freundschaft vorher schon bestand, ist dagegen natürlich nichts einzuwenden, aber wenn die Beziehung während der laufenden Schulzeit aufgebaut wird, stelle ich doch mal glattweg den Beweggrund in Frage. Es gibt einfach Mütter die tun schlichtweg alles, um ihre Kinder in die Poleposition zu bringen. 

grummel, grummel, zensiertes Wort, grummel, grummel
Da haben sich nämlich zwei böses Wort  gefunden!

Schade, dass es keine Grundschullehrer gibt, dann wüßte ich auch eine Methode, meine Position zu sichern,
ein gepflegter Lapdance hat noch niemandem geschadet.

Aber bei Weibern? Wo ich doch eh so ein gespaltenes Verhältnis zu meinem eigenen Geschlecht habe, insbesondere, wenn dann noch Charakterlosigkeit und Faulheit on top kommen. Ich wette, das machen nur Frauen, die keine rasierten Achseln haben! Ob es einen Zusammenhang zwischen Körperpflege und Charakter gibt?

Ich kann hier aber sehr gut mein derzeitiges Lieblinsschimpfwort einbringen, nämlich:

Blöde Sau!

(das ich unter diesem Namen eine bestimmte Rufnummer in meinem Handy abgespeichert habe, ist reiner Zufall!)


mein Freibad hat wieder geöffnet

ich bin froh und erbitte Sonnenschein

Dienstag, 22. Juni 2010

neue Software

die neue Software fürs Äpfelchen ist da! Download dauert Stunden und dann weiß man nicht so recht was sie jetzt neues kann....

Egal, must have dieses Tages.

Montag, 21. Juni 2010

Vorsatz



Ich habe einen neuen Vorsatz, es gibt derzeit vier Menschen denen ich die Pest an den Hals wünsche, Vorsatz ist diese Zahl zu verdoppeln halbieren. 

* Töten geht leider nicht - das verbietet mein hoher moralischer Anspruch - 
* links liegen lassen geht auch nicht - zu nah an meinem Leben - 
* vor die Fresse hauen tut man ja nicht als Mädchen - da wär ich gern Mann
* also geht nur noch, mit eigenen Methoden schlagen. Gut. Also möglichst vielen Menschen möglichst viel Unsinniges und frei erfundenes erzählen, so etwas wie "hatte ich schon erwähnt, dass ich das neue Gesicht bei Lancome bin?" Wenn dann ein jeder Julia Roberts in der Kampagne sieht, verweise ich einfach auf die grandiose Wirkung von Photoshop, denn es scheint völlig egal zu sein, was man erzählt und ob die Geschichten schlüssig in sich sind, Hauptsache die Luft mit Geräusch gefüllt. Immer feste dran glauben und wenn man auffliegt immer tüchtig abstreiten.

Warum ich so braun bin? Von der Gartenarbeit, ich geh doch nicht auf die Sonnenbank ....

Ich schlank?  Ne, ich war nicht bei Weight-Watchers. Was die ... hat mich da gesehen? Kann gar nicht sein, ich habe nur weniger gegessen und Sport gemacht  ....

Doch, doch ich arbeite für die Familie ..., warum die das nicht wissen? Keine Ahnung, ist ja ein großer Laden....

Ich kann nicht arbeiten gehen, ich habe soviel Zuhause zu tun mit den Kindern. Warum ich soviel Zeit woanders verbringe?  Ich unterstütze einen Freund ....

Hier sieht es nur so aus, weil ich Nachtdienst hatte....






Geht mir ruhig alle auf die Nerven ...

bald habe ich Urlaub und dann lasse ich mir die Sonne auf den Pelz scheinen, wenn es keine Sonne gibt, dann geh ich jeden Tag ins Solarium.

Ich will Sommer! JETZT! Ich will Kleider, Röcke, Flipflops, Eis, heiße Nächte und kühle Drinks. JETZT!

Ach und lieber Gott, kümmere dich doch bei Gelegenheit mal um die Weiber, die im eigenen Leben nicht genug zu tun haben und deshalb in meinem rumschnüffeln - ähem, wo wir grad dabei sind, ein Foto des Meyer-Wölden-BeckerPocha-Babys würden wir auch alle mal gern sehen.... nur mal so, wenn du grade Zeit hast.


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------