Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Donnerstag, 11. März 2010

Mein erster Blog vom Äpfelchen 

Mal schauen, ob es funkts.


—-- Artikel wurde erstellt auf meinem iPhone

Position:K14,Wachtberg,Deutschland

ღ Drei am Donnerstag N° 9 ღ



3 am Donnerstag


1 . Gibt es etwas, was du dir heute besonders wünschst?
Dank an Beate für diese Frage ♥

Gelassenheit bis heute Nachmittag ...

2. Welche drei Dinge würdest du mitnehmen, wenn du 10 Minuten zum Packen hättest (außer Geld, Pass und Scheckkarte)?
Dank an Beate
für diese Frage ♥

Laptop und Speedstick, mein Äpfelchen mit Zubehör und mein Kosmetikzubehör im weitesten Sinne (also auch den Fön)

3. Was tust Du für Dein Seelenheil?

Meinen Tanzkreis strikt sauber halten und ab und an mal einen verhauen :)

geholt wie jede Woche bei meiner lieben

Mittwoch, 10. März 2010

Das

tumblr_kywwemwORc1qzr04eo1_500

via franzi

erinnert mich an das:




Immer zweimal mehr wie du!

Glückskekse

Dein Glückskeksspruch des Tages

Knack deinen Glückskeks des Tages


Wo zu viele Hähne krähen wird es später hell.

Aha, ja, hmm, sagt mir jetzt mal gar nichts, also bei mir da so aufm Land im Dorf der Unbeugsamen, da krähte immer nur ein Hahn und dann war es gut ...

Auch ich Dumpfbacke, weiß natürlich, das das eine Metapher sein soll, allein der Sinn geht mir trotzdem nicht so richtig auf.

Ist das so etwas wie "viele Köche verderben den Brei"? Zu viele Meinungen sind hinderlich bei der Wahrheitsfindung? Jau, dann man tau, manchmal ist es förderlich auf andere zu hören und manchmal eben nicht, Einzelfallentscheidung würde ich sagen.

hmmm

"Das Bad Godesberg Phänomen" – zwei Welten prallen aufeinander

Ihre Heimat ist Deutschland. Ihre Eltern stammen aus dem Irak, der Türkei oder Persien. Was sie verbindet? Sie alle fühlen sich nicht willkommen, abgelehnt, heimatlos. Sie sind wütend und holen sich jetzt das, was sie brauchen, was Ihnen diese Gesellschaft in ihren Augen verweigert. Sie brechen ein, rauben Geschäfte aus, randalieren, überfallen die Jugendlichen aus den Villenvierteln, die alles haben. Bundesweit liegen männliche Jugendliche mit Migrationshintergrund in den Kriminalstatistiken weit vorn. Bonn Bad Godesberg ist dafür ein anschauliches Beispiel. Seit Oktober wurden allein 164 Einbrüche von der Polizei registriert. Raubüberfälle sind an der Tagesordnung. Nach Abzug der Regierungsbeamten zog mit den Migranten-Familien in den vornehmen Bonner Stadtteil auch ein neues Lebensgefühl ein: die Angst vor den neuen Nachbarn.

Das EXTRA-Team trifft auf Täter wie Ahmed (19), dessen Eltern aus dem Irak stammten und der seit seinem elften Lebensjahr ohne Eltern in Deutschland lebt. Er erzählt von der Perspektivlosigkeit und geplatzten Träumen. Er gilt als Intensivstraftäter und ist derzeit auf Bewährung: "Dein Leben ist vorbei, bevor es angefangen hat. Und da ist diese Wut im Bauch auf die Deutschen und Deutschland. Und immer, wenn ich einbrechen gehe, denke ich daran." Auch der junge Perser Mehdi (26) hat längst resigniert. Sechs Jahre hat er wegen unzähliger Einbruchsdelikte im Gefängnis gesessen: "Die Gesellschaft hier in Deutschland, die interessiert mich nicht. Ich scheiße auf die Justiz, die Polizei und den Rechtsstaat." Bei den Opfern, wie dem Optiker Michael E., liegen inzwischen die Nerven blank: "Bei mir wurde innerhalb von fünf Monaten viermal eingebrochen! Ich habe geweint, weil ich mich so ohnmächtig fühle und nichts dagegen tun kann."

Experten warnen vor einer bundesdeutschen Entwicklung
Viele jugendliche Migranten kommen oft aus bildungsfernen Schichten. Sie haben kaum Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt und spüren deutlich die ungleiche Chancenverteilung. Der soziale Neid wächst und damit auch die Aggressivität und ihre Gewaltbereitschaft. Beim sogenannten "Abziehen" wohlhabender Jugendlicher bleibt es dabei schon lange nicht mehr. Der anerkannte Psychologe Wolfgang Bergmann kennt sich mit der Integrationsproblematik bestens aus und warnt: "Das Problem der gescheiterten Integration ist keineswegs mehr ein isoliertes Thema nach dem Motto: 'Das geht mich nichts an und spielt sich nur in Berlin-Kreuzberg ab'. Es zieht jetzt in die Villenviertel der feinen Leute und das ist das Beispiel Bad Godesberg.“

Dabei gibt es ebenso positive Beispiele für Integration in der Nachbarschaft. "Die Jungs machen sich das zu einfach und schaden uns allen damit, weil die Deutschen dann denken, dass alle Migranten kriminell sind", so Wasim O. (32). Er hat syrische Wurzeln, ist in Bad Godesberg geboren und aufgewachsen und heute Geschäftsführer eines Computerfachgeschäfts. Auch bei ihm wurde versucht, einzubrechen. "Ich habe mir alles hart erarbeitet. Auch ich habe Migrationshintergrund und bin ohne Vater aufgewachsen, aber das ist kein Grund für mich kriminell zu werden“, führt er Ahmed und Mehdi vor Augen."

Ein Bericht der so bei RTL veröffentlicht wurde, Godesberg ist bei mir ums Eck und ich habe eine Freundin die in diesem Villenviertel wohnt. Die Situation ist genau so, wie hier geschildert und die Problematik spiegelt sich natürlich in den Schulen wieder. Nicht schön, aber Realität.

Dienstag, 9. März 2010

heute ist wieder einer dieser Tage

ich geh zu Makiman mit der herzbesten Ökotrophologin im Stadtgebiet :)

Schlemmen werde ich ein Chicken-Bento ....

I love it

Ich mache euch ein Foto, dann könnt ihr euch satt-sehen.

Montag, 8. März 2010

size matters



Size 8, 12, oder 14 ?


Die Australische FHM wollte genau das wissen und startete eine Onlineumfrage.

Mit 41 % der Stimmen, gewann die Dame mit der Größe 12! An zweiter Stelle, mit 39% der Stimmen, die Dame mit der Größe 14! Den dritten Platz und 20% der Stimmen bekam die Frau mit der Größe 8.

Glückskekse

Dein Glückskeksspruch des Tages

Knack deinen Glückskeks des Tages


Manche Wahrheiten sollen nicht, manche brauchen nicht, manche müssen gesagt werden.

Hmmm, jeder wie er mag, soll doch jeder glauben, was er will.

Entweder oder ....

1. Coke oder Pepsi?


Coke, Pepsi ist nur eine Ersatzdroge

2. Tee oder Kaffee?

Kaffee ist stylisch, man muss doch heute mit einem Starbucks-Becher durch die Stadt marschieren, die "FAZ" unter dem Arm, das iPhone am Ohr, die € 300,- Sonnenbrille im Haar und den blasierten Gesichtsaudruck praktich eingemeißelt ...

Im Büro angekommen trinke ich dann Tee, da sieht mich ja keiner ...

3. Chips oder Schoki?

Chips, am liebsten die Thai-Flavour von Aldi

4. Sommer oder Winter?

SOMMER!

5. Englisch oder amerikanisch?

Englisch

6. Filme oder Serien?

Serien

7. Rosen oder Nelken?

Ranunkeln :)

8. Blau oder Grün?

Grün

9. Rot oder Rosa?

Rosa

10. Gold- oder Silberschmuck?

Erdbeere :) also rot und Silber

11. Hund oder Katze?

Beides hätte ich gern

12. Meer oder Berge?

Zuhaus Berge, im Urlaub Meer

13. Norden oder Süden?

Beides

14. Kochen oder Backen?

Kochen!

15. Heimat oder Fremde?

Heimat

16. Shoppen oder Essen gehen?

gehört zusammen, finde ich

17. Sonne oder Regen?

Sonne

18. Geografie oder Geschichte?


*örks* Mag keines von beiden.

19. eMails oder Briefe?

eMails, Briefe gibt es nur in Liebesdingen

20. Fisch oder Fleisch?

Filetsteak!

21. Nudeln oder Kartoffel?

Kartoffeln

22. Schwimmen oder Wandern?

Schwimmen

23. Rock- oder Popmusik?

Rock

24. Karo oder Streifen?

Karo

25. Elvis Presley oder Michael Jackson?

Elvis

26. Actionfilme oder Science Fiction?

Action

27. Amerika oder Kanada?

Kanada, schon wegen der Holzfäller

28. Bloggen oder Chatten?

Bloggen

29. Wurst oder Käse?

Käse

30. Laubbäume oder Palmen?

Laubbäume

Das Stöckchen ist zum Mitnehmen gedacht. Wer also mag, greift bitte zu! Bin gespannt auf eure Antworten.