Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Donnerstag, 17. Dezember 2009

Hochmut ist eine feine Sache, je hochmütiger ein Mensch ist, desto größer ist die Scham beim Fall. Es gibt Menschen, die merken gar nicht, dass sie bereits Kopflos sind. Zusehen und abwarten, die arroganten Mundwinkel werden alsbald zu den "ich habe den falschen Mann geheiratet" Mundwinkeln

Vielleicht habe ich keine Nasolabialfalten, weil ich nie geheiratet habe?

Hält "Ledig sein" jung?

Dienstag, 15. Dezember 2009


Kennt ihr Menschen, die euch wahnsinnig auf die Nerven gehen, die immer das falsche sagen und euch innerhalb von Sekunden auf die Palme bringen? Die immer genau das sagen, was man gar nicht hören will?

Natürlich sind diese Leute lästig, aber auch genau an diesen Leuten wachsen wir. Im Umgang mit ihnen lernen wir uns zu beherrschen oder uns zu wehren.

Wir müssen uns mit ihrer Kritik auseinandersetzen oder lernen uns nicht davon runter ziehen zu lassen. So ärgerlich das auch ist, sie machen uns stark wenn wir uns auf sie einlassen! Sie aktivieren den Kämpfer in uns und zwingen uns dazu uns mit Dingen zu beschäftigen die wir lieber ignorieren würden.

Letztlich wachsen wir daran - so nervig sie sind, sie tun unserer Persönlichkeitsentwicklung gut! DAS sind Arschengel!



Montag, 14. Dezember 2009

Nymphe


Verhaßt ist mir das Folgen und das Führen.
Gehorchen? Nein! Und aber nein - Regieren!
Wer sich nicht schrecklich ist, macht niemand Schrecken:
Und nur wer Schrecken macht, kann andre führen.
Verhaßt ist mirs schon, selber mich zu führen!
Ich liebe es, gleich Wald- und Meerestieren,
mich für ein gutes Weilchen zu verlieren,
in holder Irrnis grüblerisch zu hocken,
von ferne her mich endlich heimzulocken,
mich selber zu mir selber - zu verführen.

Friedrich Nietzsche