Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Freitag, 5. Februar 2010

alt, verliert aber nicht seine Gültigkeit, gemopst bei Kirstin

Sterbehilfe für Männer

Gestern Abend haben meine Frau und ich am Tisch sitzend über einiges diskutiert.
Dann kamen wir auf Sterbehilfe zu sprechen.

Zu dem sensiblen Thema, Wahl zwischen Leben und Tod, habe ich ihr gesagt:
"Wenn's mal soweit kommen sollte, lass mich nicht in einem solchen Zustand!

Ich will nicht leben - nur von Maschinen abhängig und von Flüssigkeiten aus einer Flasche.
Wenn ich in diesem Zustand bin, dann schalte bitte die Maschinen ab, die mich am Leben erhalten."

Da ist sie aufgestanden,
hat den Fernseher und den Computer ausgemacht
und mein Bier weggeschüttet!

Die blöde Kuh!

das Lied für mich

Ihr Gang ist leicht,
kennt kein Gewicht,
weil sie jetzt angekommen ist,
und zwar bei sich.

Mit Kennerblick
sieht sie mich an.
Sie weiß sofort, was ihr nicht schmeckt
an einem Mann.

Sie probiert nie mehr von den Küssen,
die sie hat runterstürzen müssen.
Nascht nur die Bissen, die ihr munden,
die ganz gewissen süßen Stunden,
pickt sich die Trüffel und Rosinen,
meidet den Kohlduft der Kantinen.
Hmmm,

Freitags-Füller 5.KW


geholt bei Kirstin

1. Anscheinend gibt es eine neue Art der Kriegsgefangenschaft, sie nennt sich "wohnen, in einer Siedlung" dazu später mehr im Label "Badezimmergedanken".

2. Aufwachen an einem sonnigen Tag, ist einfach wunderbar

3. Das Jahr war bis jetzt verdammt kalt und wenig Neues bringend.

4. Ich muss keine Angst haben, dass andere mehr Wissen über mein Leben haben, als ich selbst, und das gefällt mir.

5. Zu lange habe ich schon gewünscht, aber egal, ich wünsche weiter :-)

6. Ich bin nicht verrückt nach Mobiltelefonen, Kleidung und gutem Essen, nein, das bin ich nicht!

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Buch morgen habe ich das Übliche geplant und Sonntag möchte ich, Altlasten beseitigen! aber das will ich schon gaaaaanz lange

Donnerstag, 4. Februar 2010

Neu

mein neues Handy :-), kommt morgen, kann ich dann auch noch mit ins Wochenendprogramm nehmen!

Geschenk

ein Geschenk von heute (vielen Danke liebe JPunkt), werde ich am Wochenende zusammen mit meinem neuen Buch, einem neuen/alten Häkelprojekt (i-phone-täschen für die schönste Nachbarin), einem Date und alltäglichem Wahnsinn in mein Leben holen.
Mein neues Buch, ich werde berichten, da ich am Wochenende viel Zeit habe, wird es wohl Montag schon Geschichte sein. Gekauft wegen des Covers, gebe ich zu, ich mag ja all dieses Geweih-Getiers.

neue Höschen braucht der Mensch

Donnerstag KW 5



1 . Was ist dein Lieblingsprogramm am PC/Mac?

Mozilla und Powerpoint

2. Was geht dir durch den Kopf, wenn du an das Ende des Winters denkst?

Gott sei dank kommt der Sommer!

3. Welches Lied würdest du deinem liebsten Menschen vorsingen?

Carole King "Where you lead" für meinen Sohn


Die drei am Donnerstag, geholt bei Kirstin


Mittwoch, 3. Februar 2010

Baby

Oli und Sandy sind Eltern, da sind wir jetzt aber mal gespannt auf die Bilder dieser - so die News - Frühgeburt. :-)

Yogi Tee ist es nicht geworden,


Lemongras von Tea Gschwendner ist heute unser Getränk. Die Weisheit dieses Tee's lautet:

"Ein Schluck von diesem
badet den matten Geist
in Freuden weit wohliger
als wonnevolle Träume"

John Milton

Gut, das hätte jetzt von mir sein können, im Zweifel hat Milton der alte Schwerenöter, das bei mir geklaut! Einem Feingeist wie mir zu folgen ist manchmal schwer.

Dienstag, 2. Februar 2010

neues Spiel, neues Glück

Das Leben ist ein Spiel, sei kein Spieverderber!

Ab morgen trinke ich wieder Yogi-Tee, dann gibt es jeden Tag eine Yogi-Tee-Weisheit!

Öhmchen Schalömchen, die total erleuchtete Vanilla, oder auch Wonderbra-Women, wie mich heute die liebe ehemals T-P. Leiterin M. aus B. nannte.

öttinger oder la toya, ich konnte mich nur schwer entscheiden

Witzig

> Auszug aus dem Handbuch des neuen Außenministers:
>
> I understand just train-station = ich versteh nur bahnhof
>
> sorry, my englisch is under all pig = entschuldige, mein englisch ist unter aller sau
>
> I think I spider = ich glaub ich spinne
>
> the devil will i do = den teufel werd ich tun
>
> my lovely mister singing club = mein lieber herr gesangsverein
>
> come on...jump over your shadow = komm schon...spring über deinen schatten
>
> you walk me animally on the cookie = du gehts mir tierisch auf den keks
>
> there my hairs stand up to the mountain = da stehen mir die haare zu berge
>
> tell me nothing from the horse = erzähl mir keinen vom pferd
>
> don´t ask after sunshine = frag nicht nach sonnenschein
>
> it´s not good cherry-eating wiht you = es ist nicht gut kirschen essen mit dir
>
> now it goes around the sausage = jetzt geht´s um die wurst
>
> there you on the woodway = da bist du auf dem holzweg
>
> holla the woodfairy = holla die waldfee
>
> I hold it in head not out = ich halt´s im kopf nicht aus
>
> now butter by the fishes = jetzt mal butter bei die fische
>
> I see black for you = ich seh schwarz für dich
>
> your are so a fear-rabbit = du bist so ein angsthase
>
> known home luck alone = trautes heim, glück allein
>
> are you save? = bist du sicher?
>
> give not so on = gib nicht so an
>
> heaven, ass and thread! = Himmel, Arsch und Zwirn!
>
> Human Meier = Mensch Meier
>
> you have not more all cups in the board = du hast nicht mehr alle tassen im schrank
>
> she had a circleroundbreakdown = sie hatte einen kreislaufzusammenbruch
>
> I know me here out = ich kenn mich hier aus
>
> I fall from all clouds = ich fiel aus allen Wolken
>
> no one can reach me the water = niemand kann mir das wasser reichen
>
> not the yellow of the egg = nicht das gelbe vom ei
>
> evererything in the green area = alles im grünen bereich
>
> I die for Blackforrestcherrycake = Ich sterbe für Schwarzwälderkirschtorte
>
> it walks me icecold the back down = es läuft mir eiskalt den rücken runter
>
> I´m foxdevilswild = ich bin fuchsteufelswild
>

Montag, 1. Februar 2010

Locken Locken?

ist es so das Locken locken? Sind es die Frauen mit dem lockigen Haar, die die Männer gern um den Verstand bringen? Sind Locken Grund für ein Kompliment? Ich bekomme immer mal wieder gesagt "du hast so schöne Haare", gut, sie sind halt rot und lockig. Welche Assoziationen weckt so etwas? Hexe, Vamp, Luder oder - wie letztlich von jemandem geäußert - Engelshaft?

Haare sind immens wichtig, davon bin ich fest überzeugt. Ein ganz entscheidendes Kriterium für Attraktivität, wobei, glatzköpfige Männer, auch einen festen Stamm eingefleischter Freundinnen haben.

Männer verbinden mit Locken Sinnlichkeit, Lust, Verspieltheit, eine gewisse Sanftmut einhergehend mit großer Leidenschaft, so sehe ich das.

Deine Locken

Ich wühlte gern hitzig in deinem Haar,
Sage mir: reden die Locken wahr?
Die Locken werfen sich voll und rund
Wie tolle Bäche an meinen Mund.

Max Dauthendey

Sonntag, 31. Januar 2010

Wochenrückblick KW 4

|Gesehen| Schnee, Schnee, Schnee
|Gehört| die Stimme meiner Schwägerin
|Gelesen| Arnaldur Indridason, "Menschen Söhne"
|Getan| geschrieben und gelesen
|Gegessen| Spaghetti Bolognese
|Getrunken| Milchkaffee
|Gedacht| Was Neues oder was Bewährtes?
|Gefreut| mehr Kindergeld
|Geärgert| Druckerpatrone leer
|Gewünscht| Wäsche die sich von selbst erledigt
|Geplant| Besuch bei meiner Schwägerin
|Geklickt| Yahoo

Stöckchen

mitgenommen wie fast immer bei Kirstin


Stöckchen

Wie alt wirst du in drei Monaten sein?

41

Denkst Du, Du wirst bis dahin verheiratet sein?
auf gar keinen Fall

Was ist zurzeit dein Klingelton?
ein Lied von Marquees, ich weiß im Moment gar nicht, wie es heißt

In wie vielen Städten hast du bisher gelebt?
In gar keinen. Ich leb’ nämlich seit eh und je auf’m Land.

Bevorzugst Du in Schuhen herumzulaufen, auf Socken oder barfuß?
Barfuß, wann immer es geht

Was ist deine Lieblingseiscreme?
Joghurt

Hast du eine bestimmte Art und Weise, wie du im Bett schläfst?
immer auf der linken Seite

Bist du eine laute Person?
devitnitiv nicht, außer ich bin richtig in Fahrt

Wie alt bist du?
40

Kannst du Poker?
nein, ich kann nur 17 und 4

Schon mal jemanden geküsst, deren oder dessen Name mit “D” anfängt?
nein

Würdest du deine Nase piercen lassen?
nein, ich bin weder indisch noch ne Kuh

Bist du neugierig?
nur bei bestimmten Dingen, im Allgemeinen, eher nein

Kennst du eine, die schwanger ist?
Jepp!

Würdest du ohne deine Eltern zurecht kommen?
Ja. Aber nicht wollen.

Letzter Film, den du gesehen hast?
Van Helsing. Gestern Abend. (ja, Kirstin, das Stimmt)

Ist es in der Regel einfach für andere, dich zum Lachen zu bringen?
nein, es gibt nur ganz wenige, die meinen Humor haben

Was hast du zuletzt in deinen Mund geschoben?
eine Banane (wie Aussagekräftig :-))

Wer hat zuletzt für dich gekocht?
der China-Mann

Wer hat dich zuletzt angerufen?
der Kindsvater

Liest du den Sportteil der Zeitung?
nein

Hast du eine gute Beziehung zu deinem Bruder/Schwester?
ich habe keine Geschwister

Was für Bilder hängen in deinem Zimmer?
Familie, Freunde, ein Bild von einem Steinbock

Wie siehst du aus: wie Mama oder Papa?
wie Papa

Wenn du für den Rest deines Lebens nur noch ein einziges Getränk zu dir nehmen dürftest, welches wäre das?
Milch

Was liegt rechts neben dir?
der Teddy des Süßen

Schon mal irgendwo ins Wasser gefallen?
nein, Gott sei dank noch nie, das passiert mir nicht, schon wegen des Make-ups