Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Samstag, 4. Februar 2012

"Grandios" - geklaut bei Herrn MiM,- ich sage ja immer "Jroßartisch"!

Rheinländer eben - also ich - und er - nordisches Licht - wird auch gnadenlos kopiert, allerdings von einem Mann, der eigenen Community! Hat eine ganz eigene Güte!

Freitag, 3. Februar 2012

Ich wär so gern wie du ...

Zum Thema hier.

Es gibt Bloggs die sind einfach grandios in Konzept, Stimmung und Präsentation.

Jeder hat da sicher so seine Präferenzen, die Einen mögen lieber die Jungs-Bloggs wie Herrn MiM, die nächsten Strickbloggs wie den von Frau Krümelmonster AG und dann gibt es die  "Zauberhaft-Leserinnen" - sie lesen in der Regel auch nur Zauberhaftes und halten von unserern Diary-Blogs wahrscheinlich nichts.

Innerhalb von "Zauberhaft" ist die unangefochtene Ballkönigin "Liebesbotschaft", bei ihr stimmt einfach ALLES und sogar der Mensch dahinter hält, was er verspricht. Ihr Leben anschauen ist für viele "Mädchen" wie früher Sissy oder Achenbrödel, hach, so weit, so gut.

Jetzt kann man das ansehen, schön finden, sich inspirieren lassen oder eben nicht und damit solte das Thema durch sein, so meine Auffassung.

Verlockend ist es natürlich, sich dieses Konzeptes zu bedienen und nicht nur die Inspiration einzupacken sondern gleich das ganze Konzept unter den Arm zu klemmen und damit husch husch eine eigene Seite aufzuziehen. Warum auch das Rad neu erfinden, wenn es schon jemanden gibt der das Ganze mit viel Liebe, Sorgfalt und Zeit für UMME bereits erfunden hat? Im verlockenden Blogg der verlockten Dame kann man so etwas dann bewundern, ich verlinke hier bewusst nicht, Zugriffe werden von dieser Seite bestimmt nicht angestossen.

So funktioniert "Fakeville", man nehme einen extrem gut laufenden Blog, kopiere gnadenlos ALLES  - inklusive Text und Glaubensrichtung - was Zugriffe bringt, mischt nebenran noch via Kommentar den Ursprungsblog auf, polarisiert im eigene Blog und feiert sich jeden Tag aufs Neue ob der eigenen Kraft und Inspiration. Unglaublich!

Kann jeder lesen oder es lassen, ich lese es nicht, ich wurde nur "darüber gestolpert" sozusagen ;-)

Wer diesen Content nicht versteht, Anyway, da bin ich fine mit. Frau Vanilla bleibt impulsiv und - in diesem Fall sinnhaft -  muss ja auch nur die verstehen, um die es am Ende geht.


OT: 12 000 Zugriffe pro Tag sind echt ne Hausnummer, denn soviele hat das Original!



Ich habe bestimmt nicht alles richtig gemacht, aber ich, kann mir immer noch aufrecht begegnen!

Einfach grandios ...

gefunden bei Judy:

Donnerstag, 2. Februar 2012

Blogdörfer, "Plagiat sein" und die Folgen

Es gibt "Bloggerhausen" - das einzig Wahre, schmunzel - das Leben in "Zauberhaft" - neben uns die beste Community -,  undefinierte andere Dörfer,  in denen man strickt, kocht,  in weiß gewandet ist, den besten Mann der Welt hat (bla bla bla) und es gibt

"Fakeville"

und Fakeville ist das erbärmlichste, das ich kenne, die "Suburbs of Communitys" sozusagen.

und eine davon nehme ich morgen auf die Agenda, denn entlang meiner Grids, ist die da ganz hinten ...


Die Musik dazu


Joanna, time of my life ....

Montag, 30. Januar 2012

Rote Haare, Sommersprossen sind des Teufels Art genossen ...

Fotoshooting Miss Vanilla, erste Ergebnisse.

Diese Fotos wurden hier gefertigt (das Shooting inkludiert das Styling durch einen Visagisten)


Bezüglich der Haarfarbe, so schauts in echt aus.

# Nachtrag Augen- und Haarfarbe sind nicht künstlich nachbearbeitet worden - ich habe extra beim Fotografen nachgefragt, weil ich selbst unsicher war - das Haar ist so rot und die Augen so blau. Ich schreibe ja schonmal was dazu, jetzt habt ihr ein Bild davon. Diese Augen haben Vor- und Nachteile, sie sind nämlich wie ein Buch, man kann alles darin lesen, das ist nicht immer von Vorteil.

Sonntag, 29. Januar 2012

Schenk ihr Dein Herz!

Ich bin gespannt wie Flitzebogen wer diesen:
BRIGITTE-Kreativ-Blog-Award

Award gewinnt.

Für mich kann es hier nur eine Gewinnerin geben und zwar diese hier:


Sicher sind auch andere ganz zauberhafte Blogs dabei - gar keine Frage - aber keine ist wie sie! Ihr Konzept ist das ausgefeilteste das ich kenne, für einen Privatmenschen hinter dem keine Agentur oder ein Verlag steht ist ihre Umsetzung derart perfekt, daß es mich schwer beeindruckt.

Und von allem ab, ist sie auch ein zauberhafter Mensch und zwar ganz in echt und in Farbe!

Wenn jemand ihr ein Herz schenken möchte, kann er das hier gerne tun!