Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Samstag, 17. September 2011

Endlos, iPhone oder... ja, was denn

Alles andere ist doch eh nur Plagiat. Ich befinde mich gerade in einer Endlosschleife zu dem Thema, meine Tips werden gnadenlos an die Erde gebügelt: "ja, aber..." ja, aber was? Das ist in etwa so, wie die Diskussion zum Thema: "Ist ein Dildo so gut wie ein Mann oder vielleicht sogar besser?" wtf! Nein, ist er nicht und zwar aus den mannigfachsten gründen, er ist noch nicht mal ein halbwegs akzeptabler Ersatz, so, sehe ich das. Aber, was weiß ich schon? Ich habe nur 278 000 gefühlte Handys gehabt (und nur zwei Dildos), benutze die Teile exessiv und kann da durchaus mitreden (bei Dildos nicht, gebe ich zu).

Fazit ist:

*iPhone, ja immer her damit.
*Dildo, och nö.

Die anderen können sicher auch vieles, aber, eben nicht alles. Das iPhone kann alles - genau wie ein Mann, alles hat seine Macken, man muss es eben zu händeln wissen!

So sieht's aus. ;-)


Gesendet von meinem Todesstern ©

Dienstag, 13. September 2011

männliche Sichtweise


Männer erwarten immer, dass man ihnen glaubt, warum?

Grundsätzlich gehe ich davon aus, dass ein Mann mich belügt wenn es ihm zum Vorteil gereicht oder er sonst im Ansehen sinken würde, es gibt nur wenige Ausnahmen denen ich fast immer Glauben schenke, aber eben auch nur fast immer.



"Menschen lügen!" Dr. House