Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Samstag, 24. Dezember 2011

Der schlimmste Tag im Jahr

ist schon seit Jahren dieser, ich mag ihn gar nicht mehr - sollte man nicht glauben bei all dem "Wham" und sonstigem Gedöns - ist aber schon seit Jahren so. Ich, die Weihnachtselfe schlechthin, ich war ein absoluter Weihnachtsfan mit allem was dazu gehört, heute bin ich froh wenn es rum ist und der Alltag mich wieder hat.

Heiligabend ist der einzige Tag im Jahr an dem ich mich schlicht unwohl fühle als Single-Frau, morgen ist der Spuk vorbei und ich kann wieder froh sein. Welche Dramen sich unter dem Weihnachtsbaum abspielen weiß ich nur zu gut und grade deshalb, mag ich es nicht mehr. Hier ist Ruh, der Hund schnarcht - abgefüllt mit Roastbeef - der kleine Lord hockt unter dem Tannenbaum des Kindsvaters, Musik zu "Bridget Jones" im Ohr, im Glas prikelt die Brause und ich schreibe meine Weihnachtsgeschichte ;-)

Ich drehe jetzt noch eine Bloggrunde und dann ist Frieden in mir und um mich.

PS: Was mir allerdings heut aufgefallen ist, wir leben in einem unglaublichen Wohlstand, ich habe heute etwas für den Hund gekauft beim Fleischer das mich wirklich erstaunt hat, dazu morgen mehr.

Musik, eine tolle Sache

Kommentare:

  1. Nur noch ein paar Stunden - wahlweise einfach wegschlafen ;-) - und dann hast du wieder 1 Jahr Ruhe! *bisseltröst*

    AntwortenLöschen
  2. Ein weiterer Trauertag für Singles ist Sylvester. In meinen Augen sogar noch schlimmer als Weihnachten.

    LG und n frohes, und so weiter

    AntwortenLöschen
  3. Und lass dir von niemandem einreden, IRGENDWAS sei ein Trauertag für Singles...

    AntwortenLöschen
  4. da gegen hilft nur 'aschenbrödel' bis zum abwinken und 'das leben ist schön' .
    ich bin ein bekennender weihnachtsabneigungsmensch, obwohl ich zwei kleine jungs habe. bin ein wenig zu sehr mit dem heile weltgedöns geschädigt worden............ .
    trotz allem zeit zur bessinnung bleibt!
    genies die tage....

    AntwortenLöschen
  5. Mich stört das Singlesein nicht. Ich kann au Debatten darüber, ob und falls ja wann, wir welche Eltern besuchen oder Kinder holen o.ä. sehr gut verzichten. Alles easy. Alles entspannt.

    AntwortenLöschen
  6. Das kann ich mir vorstellen, Weihnachten allein ist nicht so dolle.
    Wenigstens ist die Fellnase da!

    AntwortenLöschen
  7. Plums,

    gelandet. Ich hoffe Du hattest trotzdem einen tollen Abend und kannst Dich die nächsten Tage noch entspannen.

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Siehe... wissen Sie ob Gilgens morgen auf hat und ob wir dort morgen Frühstücken?

    AntwortenLöschen
  9. Weihnachten find ich zwar nicht schlimm, aber ich entziehe mich dem ganzen Wahnsinn eh ganz gern. Und schon ist der ganze Spuk wieder vorbei und alles geht seinen gewohnten Gang auf den Jahreswechsel zu.

    Dir einen guten Rutsch schon mal :-)

    LG; dieMia

    AntwortenLöschen