Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Mittwoch, 18. Januar 2012

Hallo 2012, wir hatten einen Deal!

18.01.2012, zwei Trennungen von Pärchen die endgültig klingen und dieses Jahr schon stattgefunden haben, das war aber nicht der Plan! Leben ist immer, das weiß ich, aber so ein Jahreseinstieg ist nicht das, was ich mir davon erhofft hatte - ganz zu schweigen von dem was die Betroffenen erwartet haben.

 2012  wird doch etwa nicht so disaströs wie 2011? Kann denn nicht etwas funktionieren, das unter so guten Sternen gestanden hat? Ich bin für mehr Rosamunde Pilcher im Leben, wegen mir auch Pretty Woman, könnte doch nicht schaden. Was für eine Scheiße, in diesem Sinne:



Wahre Worte der einzig wahren kölschen Band mit echten Texten die das Leben schreibt.

Für die nicht Rheinländer:

"Wenn du ganz kaputt bist, weil auf einmal einer fort ist, von dem du meinst, daß du an ihm hängst. Wenn die Decke dir auf den Kopf fällt und dich nichts mehr daheim hält, weil da keiner ist, der mit dir erzählt. Geh einen trinken, Junge*, rede einen an. Da sitzen doch genug herum, die auch "das arme Tier haben". Helfen kann dir keiner, sie erzählen dir nur "Seiwer" (Stuss), von wegen: Wart mal ab, es wird alles wieder gut! Und dann wechselst du die Wirtschaft, und du läufst die ganze Stadt ab, weil du meinst, da müßte doch einer sein, den du kennst. Da kannst du machen, was du willst, Junge, du bleibst alleine. Da kannst du nichts dran machen, Junge*, das Beste wäre, du gingst heim. Helfen kann dir keiner, sie erzählen dir nur "Seiwer" (Stuss), von wegen: Wart mal ab, es wird alles wieder gut!"

* "Junge" steht für "Mein Sohn", also für einen Menschen, der einem sehr viel bedeutet.

Tun kann man nix, nur zuhören.

Kommentare:

  1. Dieses Jahr wird genau so ein Horror, wie das Letzte nur mit anderen Kolorationen. Andere Ausprägungen aber genauso schlimm, auf seine ganz besondere Art.
    Am Beginn des Jahres kann man nur hoffen, dass am Ende das Gute mit dem Schlechten, was passiert ist, sich in etwa die Waage hält.

    Und niemals den Galgenhumor verlieren. Glück haben wir in diesem Jahr 2012. Es wird das Letzte sein ;)

    AntwortenLöschen
  2. "Was für eine Scheisse" kann ich unterschreiben!

    Sig. Man in Helvetica

    AntwortenLöschen
  3. Sowas ist ja mal saublöd! Ich hoffe, die Betroffenen überstehen es trotzdem irgendwie einigermaßen. Meistens kommt es doch anders, als man denkt.

    Allerdings hoffe ich für mich - jetzt mal ganz egoistisch - daß 2012 so gut weitergeht wie 2011. Ich hatte meine Scheißjahre ja auch schon...

    AntwortenLöschen