Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Sonntag, 25. September 2011

Der Mann in den Bergen



Einfach großartig, eine Serie mit viel Atmosphäre.

Kommentare:

  1. Ach Du grüne Neune! Wo hast Du denn das ausgegraben?

    An diese SErie habe ich ja schon seit gefühlten Jahrhunderten nicht mehr gedacht!

    AntwortenLöschen
  2. Das hab ich gerne geguckt. Die Musik war toll und der Esel, nee war das´n Muli? Nr. 7?

    AntwortenLöschen
  3. Damit verbinde ich Kindheitserinnerungen. Familien-TV ... passsend zu den Weihnachtssechteilern (Silas, Tim Taler, Anna usw.). Schade, das gibt es heute nicht mehr. Damals war es etwas Besonderes. Heute gibt es überall nur Schrott.

    AntwortenLöschen
  4. Damals (tm) war sowieso alles besser. Blöd wird es nur, sobald man sich so einen Sechsteiler von damals (tm) heute noch mal anschaut ... dann ist oft heftiges Fremdschämen angesagt ;))

    AntwortenLöschen
  5. *lach* Stimmt @ castagir. Vielleicht ist das auch der Grund, warum Silas partout nicht wiederholt wird.

    AntwortenLöschen
  6. @all: das ist ein Klassiker, der wird nicht diskutiert ;-) allein die Musik ist schon groß ar tig! Der ist nix zum Fremdschämen, sowas gibt es doch heute gar nicht mehr, das ist so wie "Pippi Langstrumpf" oder "Miss Marple" mit Margret Rutherford, da geht nix drüber.

    AntwortenLöschen
  7. Aaaaahhhhh, DAN HAGGERTY !!!!

    Held meiner Kindheit, und außerdem kann ich mich seit der Zeit nicht wirklich gegen den Wunsch wehren, einen Bär besitzen zu wollen...

    Ich will alle Folgen haben.
    ALLE sagte ich!
    Sofort jetzt.

    AntwortenLöschen