Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Samstag, 7. Januar 2012

Apfellos, hach ja.

Seit drei Wochen bin ich unglücklich   befreit von der Allgegenwärtigkeit meines iphones, es ist schlicht nicht lieferbar.

DREI.WOCHEN! Sind die bei A*pple wahnsinnig?

Es gibt alles andere, nur das nicht, so langsam frage ich mich ob ich umschwenken sollte.

Montag muss ich wieder arbeiten, da muss ich mir erst mal ein neues Smartphone besorgen, so.kann.das.nicht.weitergehen. Ich bin ja schon ganz grau im Gesicht, sicher Vitaminmangel.

Kommentare:

  1. Mein Sohn und meine beste Freundin haben beide das Sam*sung Gala*xy S2 (ist das richtig?) .. das ist SOOO cool, dass sogar ich über so ein Smartphone nachdenke.. ist also wirklich mehr als nur eine Übergangslösung!

    AntwortenLöschen
  2. Nur gibt es denn eine wirklich zufriedenstellende Alternative?

    AntwortenLöschen
  3. Ja, das ist sicher ein ganz schwerer Vitaminmangel. Vielleicht solltest du es mal mit einer Apfel-sine versuchen...

    AntwortenLöschen
  4. 3 Wochen, dass ist defintiv Vitaminmangel. Bin beeindruckt, dass Du es so lange schon ausgehalten hast. Und drück Dir die Daumen, dass der neue Apfel nicht mehr so lang auf sich warten lässt

    AntwortenLöschen
  5. Dieses iPhone muss ja etwas ganz Besonderes sein, dass es einen so aus dem Gleichgewicht bringen kann. :-) Bei notos las ich das auch schon irgendwie heraus. Dir noch einen schönen apfellosen Sonntag. Bin über Castorp auf deinem blog gelandet und werde jetzt einmal ein wenig bei dir lesen. Lieben Gruß morgenrot

    AntwortenLöschen
  6. @ Vanilla + @ Evo:

    Und ob: Ga*laxy S*2!
    Unglaubliches Teil, hatte es selbst schon mal einen Nachmittag in den Händen.
    Mehr als nur "eine Alternative" zum Apfel, aber hallo.

    AntwortenLöschen
  7. Ähm, wollen Sie den Lesern wirklich das momentan benutzte Ersatzhandy vorenthalten? ;)

    AntwortenLöschen