Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Donnerstag, 4. März 2010

Huettenhilfe

Fremdkochen Mein liebstes Mamarezept

das habe ich gestern gefunden, eine nette Idee.

Mein liebstes Mama-Rezept ist Buttermilch-Bohnen-Suppe!

Das ist aber nur was für hartgesottene Rheinländer, alle anderen kriegen bei dem Namen allein schon einen ....reiz. :)

Ich mag das aber totel gerne und der Goldjunge liebt das auch.

Man nimmt dazu: Milch, in Würfel geschnitten Kartoffeln und grüne Schnittbohnen

Kartoffeln und Bohnen separat kochen, anschließend in einen Topf mit erwärmter Milch geben

Würzen mit Salz, Pfeffer und Muskat, nach belieben mit Sahne abschmecken.

Dazu isst man klassisch Reibekuchen.

Lecker, lecker, echt, ein klassisches Freitags-Rezept im Rheinland, weil (!) am Freitag isst man kein Fleisch im katholischen Rheinland.

Joode Honger, lodt et üch schmecke, su jung kommer mer nimmih zosamme.

Wie iset? Jot, un selvs? och jot, un wat machen de Pänz? och jot, jot! Jo dann, schöne Dach noch ...

Der Rheinländer eben ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen