Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Mittwoch, 6. November 2013

Wie wird dein Leben "Zauberhaft"? und komm mit mir an einen magischen Ort ...

Dein Leben wird Zauberhaft indem du dich mit positiven, liebevollen, gutherzigen und fleißigen Menschen umgibst. Warum "fleißig" fragst du dich vielleicht, ich will es dir sagen, Fleiß ist eine rundherum positive Eigenschaft für alle, fleißige Menschen sind kreativer, agiler, belastbarer und meist sehr breit aufgestellt. Sie können viele Themen bedienen, kennen viele Menschen und Lösungen, bringen dich mit ihrem Wissen und Wesen weiter, an diesen Menschen solltest du dich orientieren.

Verbunden mit Fleiß ist oft Kommunikation und Kommunikation bedeutet Weiterentwicklung, Austausch, Synergien und Sozialkompetenz. In allen fernöstlichen Heilslehren gibt es einen Hinweis zur Arbeit und wie wichtig sie ist, Arbeit ist wichtig, genau so wichtig wie Freizeit - das sei an dieser Stelle natürlich auch gesagt.

Ich bin ein totaler Genussmensch und kann mich auch prima einen Sonntag lang auf dem Sofa amüsieren, aber mit meinen Händen etwas zu erschaffen ist für mich erfüllender, ich freue mich wenn ich etwas leckeres gekocht habe, ein Content fertig geworden ist oder ich eine lästige Arbeit hinter mich gebracht habe, am
allermeisten erfüllt es mich aber mit Glück, für andere Wesen etwas zu tun, das diese erfreut (in meinem Fall kann es nämlich auch ein Tier sein ;-)) 

Ich mag es wenn Menschen lächeln und wenn sie lächeln, weil ich etwas für sie getan habe, bin ich ganz stolz auf mich! Jedes Jahr verschenke ich zb Adventskalender an erwachsene Menschen - keine DIYs sondern gekaufte, so fleißig bin ich nun doch nicht höhö - ganz einfache gekaufte Kalender, das ist schnell erledigt und kostet nur ein paar Euro, das kann jeder!

Eine wichtige Lehre die ich bei meiner Freundin Joanna gelernt habe ist, 

UMGIB DICH MIT SCHÖNEN DINGEN!

Das ist der zentrale Ansatz den du in allem leben solltest, es betrifft nicht nur deine Wohnung, es betrifft auch deinen Arbeitsplatz, dein Auto, deinen Garten, jeden Ort an dem du dich aufhälst. Es gibt praktisch jeden Gegenstand in einfacher Form und in "Schön!!!!" Man kann zb einfach eine Tüte Milch kaufen oder man kauft einen Liter Milch in einer Glasflasche, für mich ein riesen Unterschied, ich mag es schon allein diese Glasflasche in der Hand zu halten. An so einem kleinen Ding kann ich mich echt erfreuen wie zo Kölle! 

Erfreue dich einfach an dem was du dir leisten kannst und wenn du die Wahl hast zwischen "einfach praktisch" und "schön praktisch", dann entscheide dich für SCHÖN! Ganz einfach!

Und jetzt zeige ich dir etwas das vorher "praktisch und hässlich" war und nun ein magischer Ort der besonderen Art ist, here we go:

Praktisch und Hässlich:

und danach "Zauberhaft-must have-Oase"

 
Mit viel Liebe zum Detail und in überwiegender Eigenleistung (da war er wieder, der Fleiß) wurde diese unverputzte Betonwüste in einen Rückzugsort mit besonderem Charme verwandelt. Alles kein Hexenwerk, man muss es nur tun. Es wurde alles durchdacht und zusammengetragen, der 5m hohe Bambus war ein Geschenk, der verwendete Schotter ist Gleisschotter - der total preisgünstig im einfachen Bauhandel gekauft wurde, einiges waren Flohmarkschnäppchen oder Sachen, die im eigenen - oder im Keller der Nachbarn - in Vergessenheit geraten waren. 

Als Abschluss gebe ich dir noch einen ultimativen Tip mit in den Tag:

Die helfenden Hände sind...
 am Ende deiner Arme!

ja, da gugste, hattest du nicht mit gerechnet ;-) Und ich meine das gar nicht vorwurfsvoll oder böse, man sollte sich immer auf sich verlassen, du bist die Festung in deinem Leben und deine Burg soll schön sein, so schön wie DU ♥♥♥































Kommentare:

  1. Wow - tolle Verwandlung und ich gebe Dir vollkommen RECHT!!!! Deshalb lese ich auch so oft es geht bei Joanna... ich muss auch noch viel lernen, aber es tut richtig gut und bringt einen weiter!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lernen kann man immer liebe Annett, das kann nie schaden <3

      Löschen
  2. Kaum wieder zu erkennen! Eine tolle Veränderung! Ich bin auch ein Fan von schönen Dingen. Es gibt übrigens auch viel einfache Dinge, die schön sind. Manchmal muss man halt genauer hingucken, um sie zu erkennen ;-)!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie die Milchflaschen zb, die sind schön und praktisch <3

      Man muss immer genau hinsehen, Schönheit liegt in vielem <3

      Löschen
  3. Wow, das sieht fantastisch aus. Ein wirklich zauberhafter Ort. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du mal vom Großstadt-Flair entfliehen willst, einfach Mail an mich und *pling* schon kannst du kommen <3

      Löschen
    2. Mensch, so ein nettes und verlockendes Angebot und ich lese es jetzt erst. Asche über mein Haupt. Und danke. ;)

      Was ich eigentlich schreiben wollte: Bin seit drei Tagen stolze Besitzerein eines Zen-Gärtchens im praktischen Großstadtformat für den Couchtisch. Und wer hat mich dazu inspiriert? Dreimal darfst du raten. ;)

      Löschen
  4. Mit Mund offen staun... die vorher-nachher-Bilder sind der absolute Hammer!!!!

    JA JA JA <3!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du mein Schaaaaatz kennst ja auch die volle Breitseite "nachher", denn da ging ja auch durchaus noch mehr! Love you princess!

      Löschen
  5. Wunderbarer post, der mich etwas nachdenklich macht...ja, man sollte sich mit den schönen Dingen umgeben.
    Man sieht jeden Tag 50x, was passiert, wenn Menschen das unterlassen und damit ein Stück weit SICH SELBST unterlassen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist glaube ich das zentrale Problem von ganz ganz vielen Menschen! Aber dein Leben ist ja schon zauberhaft. höhö <3

      Löschen
  6. Achtsamkeit ist eine wunderbare Übung.
    Gasho.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Achtsamkeit ist immer eine gute Übung, mit Gasho besser fürs Karmen vermute ich?

      Löschen
  7. Das sieht ja sooo super aus ... und ist sicher urgemütlich! Chapeau!
    BTW: Ich hätte im Garten bei den Pferden noch eine Sitzecke anzulegen ... Aber erst im Frühsommer, wenn das Haus endlich bewohnbar ist.
    Off topic: Wann gibt´s denn endlich die leckeren Rezepte als PDF-Download? Sabber ... ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank!

      Das mit dem Download ist voll kompliziert, ich bin ja nicht so ein Schlaubischlumpf ;-)

      Löschen
  8. Habt Ihr schön gemacht, wow! Wo führt die kleine Leiter hin? Beheizter Whirlpool?

    "Die helfenden Hände sind am Ende Deiner Arme!" - Sagt die Liebste auch oft ;)

    AntwortenLöschen
  9. Habt ihr wirklich toll gemacht!
    Gefällt mir super!

    Aber wo um HIMMELSWILLEN parken jetzt die Autos?;-)

    AntwortenLöschen
  10. WOW! Da steckt sicher eine Menge Arbeit drin, aber man ist dann auch stolz auf das geschaffte.

    Ich habe auch einen praktische & hässliche Abstelkammer auf dem Dachboden zum Hobbyraum fürs Bouldern umgebaut und bin jetzt richtig stolz drauf. haber auch darüber gebloggt. ;)

    AntwortenLöschen