Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Sonntag, 3. November 2013

Rede zur Lage der Nation

Ich arbeite wirklich gern, ich mag den Job, die Menschen, den Ort an dem ich arbeite und das Geld welches er mir bescherrt, aber leider, leider gibt es keinen wirklichen Urlaub mehr.

Ich habe in den letzten Monaten keinen Urlaub mehr gehabt in dem ich nicht arbeiten musste wollte, diese Woche waren es drei von fünf Tagen, allerdings arbeite ich von Zuhause, so what?

Es gibt schlimmeres - keinen Job und kein Geld zb - aber trotzdem geht ein Teil der Lebensqualität den Bach runter. Gut, den Teil kann ich via Geld ein wenig auffangen.

Ich schreiben, schlafe, wache auf, genieße die heiße Dusche, höre ein Hörbuch, schminke mich, gehe mit dem Hund, genieße den Morgen, das Wetter, den Kaffee am Morgen.

Der beste Freund dkL kommt, wir verabschieden den Hund und fahren zu E*deka, begrüßen alle mit einem schallenden "Guten Moooorgen", verteilen nette Wünsche für den Tag an schlicht ALLE - meine Lieblingsblumenverkäuferin mit chronisch schlechter Laune begrüsse ich mit: "Guten Morgen Schatz, heute mach ich dich fertig mit meiner Liebe" und küsse sie auf die Wange, sie lacht dann und VERFLUCHT mich ;-) In Wahrheit liebt sie mich!

Die Junx liefere ich bei der Schule ab und weiter geht es in den Schlumpfladen, da das gleiche mit veränderter Besetzung, gute Laune verbreiten und Gutes tun, immer, jeden Tag.

Wenn ich Nachhause komme gehe ich einkaufen und koche derzeit für den Blog, ich koche, der Designer fotografiert für mich, dann essen wir und lachen ganz viel, dass ist sehr WICHTIG!

Ich habe einfach sehr viel Energie, woher sie kommt, weiss ich schlicht nicht.

Ich bin einfach ein Sonnenkind, immer schon, Gedanken die andere sich machen habe ich nicht, ich war immer ein "Star", was interessiert mich das Gespräch über mich? Nix!

Wenn ich morgen sterben würde könnte ich sagen: "ICH hab mein Leben gelebt!" Manchmal gut, manchmal weniger gut, aber immer intensiv. Wieviele können das schon sagen?

Leb einfach dein Leben als ob es kein Morgen geben würde, genieße den Morgen, er ist der Beginn eines Tages den DU gestalten kannst, wenn du müde und abgeschlagen bist, steh auf, genieß die HEISSE Dusche und mache dir bewusst, DAS ist ein Privileg, nur das Erste dieses Tages! Rüste dich für einen Tag voller Arbeit und neuer Erkenntnisse.

Genieße die Menschen um dich, ignoriere schlechte Laune, lach sie weg mit dir und deinem Wesen! Mach sie fertig mit deiner Liebe - so mache ich das schon seit Jahren, funtioniert perfekt!

Nicht alle lieben das und mögen mich, na und?

Kommentare:

  1. Mag was ich von Dir lese.
    Have Fun!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. zugegeben, das war selbst für mich bei dem Wetter eine Herausforderung, Hund und Gassi gehen u know ;-)

      Löschen
  2. "Mache sie fertig mit deiner Liebe" Ein extrem gutes Lebensmotto!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr extrem, da steht lang nicht jeder drauf, hihi

      Löschen
  3. Na, das schreibe ich mir ab sofort auf meine Fahne! Jetzt brauch ich nur noch Einen, der sie vor mir her trägt, damit ich dieses Motto nie vergesse! ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Druck es dir auf ein T-Shirt, dann sparst du die den Fahnenträger ;-*

      Löschen
  4. dieses Motto finde ich auch riesig!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ES ist riesig wenn du es lebst, vor allen Dingen weil du den Unbill von Hinz und Kunz auf dich lädst, nicht jeder kann damit am frühen Morgen umgehen ;-)

      Löschen
  5. Darf ich Dich hier mal "Schwester" nennen, liebe Lady Vanilla? Du hast mir derart aus der Seele geschrieben, daß mir das gerade ein Bedürfnis ist :-)
    Liebe Grüße von Felina, die alles nimmt, wie es kommt und dann einfach mal das Beste daraus macht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Liebe Grüße von Felina, die alles nimmt, wie es kommt und dann einfach mal das Beste daraus macht."

      Du sprichst ein großes Wort gelassen aus! Respekt!

      Schwestern mit Herz, das trifft es wohl ;-)

      Löschen
  6. Das ist ein Super-Motto, eine Super-Lebenseinstellung, und eigentlich kann man sich jeden Tag aufs Neue in jeder SEKUNDE dafür entscheiden. :-)
    (Fällt mir nur manchmal irre schwer.)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "(Fällt mir nur manchmal irre schwer.)"

      Muss es aber nicht, geh einfach los und lebe es, vielleicht nicht jetzt, aber morgen spätestens! Leg dein zauberhaftestes Lächeln auf, mach anderen eine Freude, einfach so, dann klappt das auch mit dem Nachbarn, höhö ;-)

      Löschen
    2. Ich bewundere das. Und hätte Dich auch GENAU so eingeschätzt. ;-)
      Und ich glaube auch, dass das 1.000fach zurückkommt.
      Mit dem Nachbarn, genau *gg*

      Löschen
  7. So Eine wie Du arbeitet auch bei uns im Bäckerladen - sie flutet den Raum mit ihrer Liebenswürdigkeit und tapeziert die Wände und Kreidetafeln mit ihren kleinen Fröhlichmacher-Sprüchen und -Gedichten.

    Hat sie ihren freien Tag, drehe ich in der Tür um und gehe in die andere Filiale 25m weiter die Straße runter. Ohne sie kann ich diesen Laden nicht betreten.

    Was mir noch nicht so ganz gelingt, ist das Leben so zu leben, als gäbe es kein Morgen.
    Ich fürchte, ich verbinde damit...die falschen Dinge^^.

    AntwortenLöschen
  8. Nein nein, mein Schatz, du verbindest damit genau die RICHT'IGEN Dinge für dich, allerdings würden sie dich ins Verderben bringen ;-)

    Ansonsten wäre ich ne prima BäckereiFACHverkäuferin, ich würde den Umsatz schon steigern, da geh ich jede Wette ein! Statt dessen verbringe ich meine Zeit mit Vertragsgestaltung und anderem trockenen Kram, hach ja <3

    AntwortenLöschen
  9. Ich versuche es auch meistens, wenn ich nicht so viele Sorgen habe wie in den letzten Jahren bin ich auch so ein Wonneproppen.
    Na wird wieder und dann wird alles gut.

    Ein Ende ist ja in Sicht;-)

    AntwortenLöschen