Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Mittwoch, 12. September 2012

Begriffsstutzig


Was bitte ist eine "Selfmade Allrounderin"?

Ein Mensch der alles kann und sich das auch noch selbst beigebracht hat?

Eine selbsterschaffene Eier legende Woll-Milch-Sau?

Und wenn man das dann ist, müsste man doch eigentlich stinkreich sein oder wie?


Kommentare:

  1. Halten wir mal fest, das "Allrounderin" schlimmstes Dummdeutsch, auch 'Denglisch' genannt, ist. Die Manie, alles in Männlein und Frau aufteilen zu wollen, ist typisch neudeutsch. Für die Englischsprechenden könnte "a allrounder" sowohl ein Alleskönner als auch eine Alleskönnerin sein. Da er mit einem Begriff beides beschreibt, wird niemand diskiminiert.
    "Selfmade" wäre im Englischen "self-made" und soll in diesem Falle wohl "aus eigener Kraft hochgearbeitet" heißen.
    Unterm Strich eine "Alleskönnerin, die ohne viel Unterstützung von anderen bis zu einem gewissen Punkt gekommen ist".
    Hört sich natürlich ziemlich abstrakt und sperrig an.
    Wobei "Selfmade Allrounderin" auch nicht gerade hübsch klingt und sich nach "ich benutze mal viele, tollklingende Anglizismen, damit jeder meint, ich wüsste wovon ich rede" anhört.

    Jetzt interessiert mich, wer damit bezeichnet wird, was die gute Tante macht und wer dies schlechte Englisch zusammengestoppelt hat.

    LG
    die Selfmade Interpretation Super-Nanni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Here you are: Katharina Thölken: Ich bin Selfmade-Allrounderin – Autorin, Sprecherin, Hörbuchproduzentin, Verlegerin und Texterin

      Guckst auf die Hompätsch ;-)

      Löschen
    2. Na super.
      Aber Zeichnerin ist sie nicht.
      Also nix mit Allround.
      Was schreibt sie denn?
      Büchinnen, Textinnen und Hörspielinnen
      speziell für Selfmade-Hearerinnen und Selfmade-Readerinnen?

      Btw - falls ich hier jemandin zu nahe getretin bin, bitte ich sehr um Entschuldigung. Aber wer sich Autorin schimpft und deutsche Sprache derart verhunzt, sollte geteert und gefedert werden. ;-)

      Löschen
    3. Ich glaub die jemandin liest hier wohl kaum, zu wenig Feministinnen-Content ;-)

      Ausserdem bin ich ihr wahrscheinlich viel zu Mainstream und verstehe nur den Tiefgang nicht ...

      Löschen
  2. Aua!!
    Es muss doch "an allrounder" heißen!

    *Klapps auf die eigenen Finger gibt*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rechtschreibfehler darf doch jeder behalten ;-)

      Löschen
  3. @Nanni: lol!!!!

    Ich würde sagen, das ist eine Frau die zu blöd ist zum Hilfe zu bitten...

    Man kann natürlich alles selbst machen, muss es aber nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, um Hilfe bitten kann sie ganz gut, so ist das nicht ;-)

      Löschen
    2. Was es nicht besser macht...
      Du kennst Leute, da kann ich mich nur wundern;-)

      Löschen
    3. Na ja, kennen würd ich das nicht nennen...

      Löschen
  4. Das ist jemand der sich nix hat beibringen lassen wollen, und von allem ein bisschen, aber nix richtig kann.

    AntwortenLöschen