Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Montag, 9. Mai 2011

Deutsches Fleisch, ein Stück Lebenskraft?

Kommentare:

  1. Oha! Wo hastn das gekauft? Was hat´s gekostet?

    AntwortenLöschen
  2. Bei Edek*a, jeweils € 10,00, wobei das Roastbeef im Angebot war.

    Das ist Rastin*g Fleisch, ich hatte dort noch nie Pech.

    AntwortenLöschen
  3. Boahhhh.... was gäb ich jetzt für so 'ne Entrecôte! *sabba*

    AntwortenLöschen
  4. Bei Entrecôte gibt's nur Schweizer Fleisch. Alles andere ist Beilage. Wobei,... 500 g schaffen Sie bestimmt nicht,... MiH ist schon auf dem Weg...!

    AntwortenLöschen
  5. Da dies ein Versuch und eine Laune war - ich habe noch nie Entrecote zubereitet - wählte ich diese preiswerte Ausgabe. Selbstredend haben der kleine Lord und ich es verspeist, beim nächsten mal gibt es 500 g pro Person!

    Es war wirklich zart, blieb in der Form, allein, es war zu durch - ich bin ja mehr so die blutige - trotzdem war es saftig, zart und lecker.

    AntwortenLöschen
  6. @MiH: Auf dem Weg wohin?

    Alles unter 400g ist Carpaccio ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schöne Maserung.

    Alles unter 400g ist Carpaccio ;-)
    Der gute Horsti Lichter

    AntwortenLöschen
  8. @Sinierer: Oha, der Nicht-Leser ist im Lande! Zwitschern die Vögel noch? Steht die Kugel noch am Platze? Ja, alles ist gut, hach, ich dachte schon die Welt wäre untergegangen und es gäbe nur noch Nerds und ... mich ;-)

    Es war toll! Schlaf gut schlanker Freund ;-)

    AntwortenLöschen
  9. Uh moment, also die Kugel ist noch an ihrem Platz und scheint über Nacht nicht weggekullert zu sein. Der Stand der Sonne lässt vermuten, dass wir uns auch noch auf der richtigen Umlaufbahn befinden. Der Nerd hat es gestern Nachmittag einfach mal geschafft sein alltägliches Nickerchen auszulassen und seine Augen vom Fernseher zu wenden, auf Dinge die sich schon lange nach im sehnen - die Steuererklärung.

    AntwortenLöschen