Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Samstag, 18. August 2012

Vasektomie aus der Sicht eines Parasiten

Von allen Gedanken die sich seitens des Mannes um eine bevorstehende Vasektomie drehen, beschäftigt sich wohl der wenigste Teil damit, dass Sterilität auf viele Frauen unattraktiv wenn nicht gar abschreckend wirkt.

Einen solchen Mann kann Frau nicht mehr zum "Wirt" umfunktionieren.

Ist das jetzt ein Vor-oder Nachteil?

Von meinem iPhone gesendet

Kommentare:

  1. Öhm, wenn Frau allerdings mitten im Leben steht und gar keinen "Wirt" möchte, ist eine Vasektomie sowas von attraktiv - ich genieße es jedenfalls seit 2 Jahren in vollen Zügen das wir uns über Verhütung keinen Kopf machen müssen.

    AntwortenLöschen
  2. Ich stimme zu - kommt ganz auf die Lebensphase der Frau, wie sie das mit dem Wirt findet...;-)

    AntwortenLöschen
  3. Dazu fiel mir SOFORT eine story ein, die ich im März 2007 gelesen hatte!

    Viel zu umfangreich für hier als Kommentar, aber in Kürze im MiracleBlog.

    DANKE für die Themenvorlage, Assassinin !!

    AntwortenLöschen
  4. Kommt drauf an, was Frau noch vor hat. Ist die Familienplanung - wie auch immer - abgeschlossen, hat das sehr wohl seinen Reiz.
    (In den USA ist es ja nicht unüblich, dass Frau sich bei abgeschlossener Familienplanung selbst sterilisieren läßt, aber das ist noch ein anderes Thema).

    AntwortenLöschen