Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Donnerstag, 19. November 2009

Lecker



Zutaten für 4 Personen:
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 1 Dose (446 ml) Ananas
  • 3 Stangen (à ca. 200 g) Porree (Lauch)
  • 1 kg Rindergulasch
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Dose (850 ml) geschälte Tomaten
  • 1/2 l Gemüsebrühe (Instant)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Edelsüß-Paprika
  • 2-3 EL Weißwein-Essig
  • 1 Bund Petersilie
  • nach Belieben Majoran


Zwiebel schälen und grob würfeln. Ananas auf ein Sieb gießen, Saft dabei auffangen. Ananasringe in Stücke schneiden. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Fleisch waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und eventuell etwas kleiner schneiden. Fleisch, Zwiebeln, Porree, Tomatenmark und Ananas in einen Bräter füllen, Tomaten, 100 ml Ananassaft und Brühe zufügen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und alles vermengen. Bräter in den vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) stelllen und die Suppe ca. 3 Stunden garen. Anschließend nochmals mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken. Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken. Suppe mit Petersilie bestreut und nach Belieben mit Majoran garniert servieren

Herz und Seelewärmend :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen